Icon Sehenswürdigkeit Lemgo

Stadtbefestigung

Lemgos Stadtbefestigung mit Stadtmauer, Wällen und Gräben.

Zu den Pflichten eines jeden Bürgers gehört die Wache auf den Stadttoren oder den Wällen. Näherten sich feindlich gesinnte Angreifer, alarmierte die Stadtwache die Verteidigung.
Dabei sind die einzelnen Abschnitte jeweils einer Handwerkerzunft zugeteilt, die für die Bewachung und Verteidigung des Abschnitts verantwortlich ist. Entsprechend trägt der Abschnitt des Walls auch den Namen der Zunft, die diesen zu besetzen und verteidigen hat.

AudioTour

Stadtbefestigung

Einst diente sie nicht nur militärischen Zielen, sondern demonstrierte auch das Selbstbewusstsein und die Leistungskraft einer Stadt.

Tipps

Umrunden Sie die Alt- und Neustadt einmal komplett und entdecken immer wieder versteckte Ansichten auf die Alte Hansestadt Lemgo. Die berühmte Lemgoer Wallrunde mit ihren knapp 3 km Länge führt Sie direkt um Lemgos Altstadtkern herum. Der nördliche Wall lädt gerade im Sommer mit seinem alten Baumbestand zu einer kleinen Pause. Vom südlichen Teil des Wall eröffnen sich immer wieder Blicke auf Lemgos Altstadt, bei denen insbesondere die Türme von Lemgos Kirchen herausragen.